IHK4KMU:innovativ – IT-Sicherheit

Seit vielen Jahren verstärken sich die Angriffe auf Unternehmen im virtuellen Raum. So entsteht der deutschen Wirtschaft laut einer Bitkom-Studie durch Diebstahl, Spionage und Sabotage jährlich ein Gesamtschaden von über 200 Milliarden Euro. Unternehmen sollten daher besonders wachsam sein und ihre IT-Sicherheitsmaßnahmen stets im Blick haben. In diesem Webinar der Bergischen IHK im Rahmen der IHK4KMU: innovativ Veranstaltungsreihe werden Cyberangriffe auf kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) nachgezeichnet und aufgezeigt, wie sie sich hiervor schützen können.

Dr. Stefan Rummenhöller, Geschäftsführer der r-tec IT Security GmbH, wird die aktuelle Bedrohungslage sowie die häufigsten Einfallstore solcher Angriffe skizzieren und den Teilnehmern drei wichtige Bausteine für den Ernstfall erläutern. Im Anschluss daran wird Christian Schmickler, Geschäftsführer von DIGITAL.SICHER.NRW – Kompetenzzentrum für Cybersicherheit in der Wirtschaft in NRW – Präventions-Angebote für KMU vorstellen. 

„IHK4KMU:Innovativ“ ist eine Veranstaltungsreihe der IHKs im Rheinland. Eine Stunde, eine Innovation, einfach erklärt! Die IHKs im Rheinland informieren Unternehmen über aktuelle Innovationsthemen von B wie Blockchain bis W wie WIPANO kurz und verständlich. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie über den Button. 

Anmelden & Teilnehmen