Digitale Selbstverteidigung für kleinere Unternehmen

Ohne digitale Sicherheit geht es heute nicht mehr. Cyberangriffe können gerade für kleine und mittlere Unternehmen eine existenzielle Bedrohung darstellen. Trotzdem hinken viele kleinere Unternehmen hinterher, wenn es um die Verbesserung der eigenen Digitalen Sicherheit geht. Das Thema wirkt oft kompliziert und schwer zugänglich, dabei muss die Umsetzung von effektiven Maßnahmen keine Raketenwissenschaft sein.

Welche Maßnahmen im Unternehmen umgesetzt werden sollten und welche die ersten Schritte zu mehr digitaler Sicherheit sind, das vermittelt die IHK Siegen in Kooperation mit DIGITAL.SICHER.NRW während einer kostenlosen Online-Veranstaltung.

In einer Stunde zeigen wir Ihnen praxisnah, wie Sie Ihre Unternehmens-IT absichern, Ihre Accounts schützen, Ihren Browser stählen, Datensicherungen anlegen oder auch Ihr Smartphone sicher machen. Nach der Veranstaltung wissen Sie, wie "Digitale Selbstverteidigung" funktioniert.

Agenda:

  1. „Digitale Sicherheit ist für uns doch gar nicht relevant, oder?“
    Geschichten aus der Welt der kleinen Unternehmen
  2. „IT-Sicherheitskompass“ – Orientierung in der Welt der digitalen Sicherheit
  3. Die wichtigsten Maßnahmen für mehr digitale Sicherheit: Wenig Aufwand, große Wirkung 
  4. Q&A: Wir beantworten gerne Ihre Fragen 
Anmelden & Teilnehmen
23
Jun 2022
Anmelden & TeilnehmenZur Veranstaltungsübersicht